Strand von Anjuna
» Indien
» Anreise
» Klima und Reisezeit
» Reisevorbereitung
» Reiseapotheke
» Praktische Tipps
» Essen und Trinken
» Hotels
» Indien Sitemap
» Einkaufen Märkte
» Preise
» Sprache
» Religionen
» Bollywood
» Indien Frauen
» Goa
» Uttar Pradesh
» Kumbh Mela
» Uttaranchal
» Himachal Pradesh
» Rajasthan
» Poona
» Kerala
» Sport
» Tiere
» Bildergalerie
» Ayurveda Reisen
» Yoga
» Yoga Reise
» Yoga Urlaub
» Yoga Online
» Yoga Übung
» Yoga Bilder
» Yoga Kurs
» Yoga Übungen
» Yoga Übungen 2
» Tai Chi
» Ashram
» Videos
» Kochrezepte
» Impressum

Indisches Vegetarisches Curry Rezept



Kochrezepte






Zutaten:


Tipp!! Für 2 Personen etwas mehr veg. Curry zubereiten, (reicht dann für 2-3 Tage)

1 Kg Kartoffeln

1 Kg Karotten (Möhren)

3 Frühlingszwiebeln

4 Knoblauchzehen

ca. 20gr frischer Ingwer

ein Stück Lauch

etwas Selleri-Knolle

halben Blumenkohl

Petersilie

500gr Zuccini

500gr Bohnen

2 Tomaten

2 EL Garam Masala

2 EL zerstossene Senfkörner

1 EL Ghee


Die Kartoffeln und Zuccini in ca. 2cm grosse Würfel schneiden, die Möhren

in ca. 0,5 cm dicke Scheiben, Tomaten sowie Petersilie, Frühlings-Zwiebeln und

Selleri zerkleinern, Knoblachzehen den Ingwer in feine Würfel schneiden,

Blumenkohl und die Bohnen in Stücke.




In den Topf die Gewürze ohne Fett heiss werden lassen, bis sie zu duften beginnen,

das Ghee zugeben, dann die zerkleinerten Kartoffeln und Möhren zuerst anbraten.

Danach die Bohnen, Zuccini, Petersilie, Lauch, Sellere sowie Frühlings-Zwiebeln

zugeben, Kurz mitbraten.

Den zerkleinerten Knoblauch und Ingwer zum Schluss zugeben,

Blumenkohlstücke und Tomaten als letztes einfüllen,

jetzt noch mit Wasser auffüllen bis die Zutaten mit der Flüssigkeit bedeckt sind,

bei kleiner Flamme und geschlossenem Topf 40 Minuten köcheln.

Die Sosse binden.

Dazu passt Capatibrot oder Basmatireis.



Guten Appetit und viel Spass beim Nachkochen

Kochrezepte