» Indien
» Anreise
» Klima und Reisezeit
» Reisevorbereitung
» Reiseapotheke
» Praktische Tipps
» Essen und Trinken
» Hotels
» Indien Sitemap
» Einkaufen Märkte
» Preise
» Sprache
» Religionen
» Bollywood
» Indien Frauen
» Goa
» Uttar Pradesh
» Kumbh Mela
» Uttaranchal
» Himachal Pradesh
» Rajasthan
» Poona
» Kerala
» Sport
» Tiere
» Bildergalerie
» Ayurveda Reisen
» Yoga
» Yoga Reise
» Yoga Urlaub
» Yoga Online
» Yoga Übung
» Yoga Bilder
» Yoga Kurs
» Yoga Übungen
» Yoga Übungen 2
» Tai Chi
» Ashram
» Videos
» Kochrezepte
» Impressum

Privates Zimmer einer Indischen Familie:


Hotels

Diese Fotos zeigen zwei Hotels in denen wir bei unserem Indien Ulaub gewohnt haben. Das Hotel auf

dem unteren Foto, das von einem Deutschen Paar geleitet wurde exestiert leider nicht mehr, sollte

aber zur Vollständigkeit unserer Seite erhalten bleiben. Die indischen Hotelangestellten Tensing


und Santana, die in dem Hotel jeden Tag ein besonders leckeres indisches Büffet kredenzt haben,

sollen hier nicht unerwähnt bleiben. Tensing soll sich mittlerweile in Europa aufhalten, die

Köchin Santana lebt noch in Morjim. Vieleicht weiß ja ein Gast ob Santana heute in einem anderen

Hotel in Morjim kocht? Morjim ist mittlerweile fast ausschließlich

in russischer Hand, das heißt, viele russische Investoren kaufen die Häuser auf, um Hotels zu eröffnen.

Anjuna

Morjim

Ein privates Zimmer des Hotels Valentinas

in Anjuna, Goa. Das Zimmer wurde einem

Gast überlassen, weil sonst kein Zimmer

mehr frei war, die Familie schlief für die

nächsten 3 Wochen auf dem Fussboden

der Küche.

Preis: 150 Rupien

 




Hotelzeichnung Arjunevilla

 

Ein Hotel in Morjim

mit seinem Restaurant,

"At White Bubble",
das von

einem Deutschen betrieben

wird.

(Sehr gutes Essen und billige

Zimmer). Nach neusten Informationen

wurde das At White Bubble

wurde leider geschlossen, weil

ein indischer Investor das

Grundstück aufgekauft hat,

was sehr schade ist.


Hotels

Anjuna

Morjim