Fischerboot
» Indien
» Anreise
» Klima und Reisezeit
» Reisevorbereitung
» Reiseapotheke
» Praktische Tipps
» Essen und Trinken
» Hotels
» Indien Sitemap
» Einkaufen Märkte
» Preise
» Sprache
» Religionen
» Bollywood
» Indien Frauen
» Goa
» Uttar Pradesh
» Kumbh Mela
» Uttaranchal
» Himachal Pradesh
» Rajasthan
» Poona
» Kerala
» Sport
» Tiere
» Bildergalerie
» Ayurveda Reisen
» Yoga
» Yoga Reise
» Yoga Urlaub
» Yoga Online
» Yoga Übung
» Yoga Bilder
» Yoga Kurs
» Yoga Übungen
» Yoga Übungen 2
» Tai Chi
» Ashram
» Videos
» Kochrezepte
» Impressum

German Bakery und Pflanzen in Anjuna, Goa Indien



Anjuna

Geschichte der German Bakery in Anjuna, Goa Indien

Die German Bakery in Anjuna wurde von einem Deutschen, der schon früh nach Goa gereist ist, aufgezogen. Schnell entwickelte sich die German Bakery in Indien zu einem Geheimtipp, weil es bis dahin in Indien, nur das traditionell hergestellte Brot gab. Heute gibt es in Anjuna zwei German Bakery, die alteingesessene German Bakery nahe dem Flea Market (Flohmarkt) von Anjuna, der immer Mittwochs stattfindet und eine German Bakery in der Nähe des Starco in Anjuna, die von der originalen German Bakery mit Backwaren beliefert wird. Weil sich der Erfinder der German Bakery kein Patentschutz auf den Namen German Bakery gesichert hatte, wurde der Namen German Bakery auch für andere Restaurants in Indien genommen. Die Qualität der Backwaren, die die German Bakery in Anjuna eingeführt hatte, wurde schnell kopiert und die German Bakerys schossen wie Pilze aus dem indischen Boden. Doch eines bleibt für die Zukunft der German Bakery in Anjuna, es ist die Originale German Bakery, was man auch an der liebevollen Gestalltung erkennt. So ist es ein muß für jeden Anjuna Besucher diese mittlerweile schon legendäre German Bakery einen Besuch abzustatten. Mittwochs wenn der Flea Market in Anjuna ist, ist auch in der German Bakery sehr viel los. Wenn man da nicht gleich morgens in die German Bakery geht, kann es leicht passieren, daß man keinen Platz mehr bekommt.




German Bakery in Anjuna nähe

dem Flohmarkt, ein schönes Garten-

Restaurant mit schattenspendeten

Pflanzen bewachsen.

Floor-Sitting

 

Reisebericht, Besuch der German Bakery in Anjuna

Unsere Besuche der German Bakery in Anjuna liefen folgender Maßen ab: Der erste Besuch war anfangs Dezember wo die Reise-Saisson in Goa noch nicht so im Gange war. In unserem Reiseführer hatten wir gesehen, daß die German Bakery in Anjuna nicht weit vom Flohmarkt weg sein sollte. Vom Landesinnern her, schien es auch nicht weit weg zu sein, deshalb beschlossen wir dorthin zu laufen. Nachdem wir schon ziemlich weit gegangen waren, von der German Bakery nichts zu sehen war, beschlossen wir uns kurzer Hand ein Motorradtaxi zu nehmen. Da wir zu zweit waren, bedeutete das 2 Taxis. Als wir die German Bakery nach einer doch ziemlich weiten Fahrt über eine kurvenreiche enge Strecke erreicht hatten, standen davor nur ein paar Mopeds und die German Bakery war fast ausgestorben. In dem gemütlichen Garten der German Bakery gab es Sitzgelegenheiten, auf denen man etwas erhöht einen guten Überblick über das Gelände hat. In der Mitte des Gartens waren Korbsessel neben Tischen aufgereiht. Die Küche und die Theke der German Bakery war offen gehalten und in einer Glasvitrine konnte man sich den Kuchen aussuchen den man haben wollte. So saßen wir gemütlich im Schatten und tranken unseren Kaffee. Ein anderes mal, als Flohmarkt in Anjuna war, konnten wir schon morgens um 11 Uhr in der German Bakery keinen Platz mehr ergattern. Das Essen in der German Bakery ist sehr lecker und die Bediehnung freundlich. Der Besitzer der German Bakery in Anjuna kommt manchmal wenn er merkt das deutsche da sind, um ein wenig zu plaudern an die Tische.



Schöne Pflanze

 

Aussehen wie Rosen in Anjuna, Goa.

In der Nähe der St. Antonies-

Chappel.

Ein schöner Weg für ein

Spaziergang durch den Ort.


Anjuna