Fischer in Morgim, Goa-Indien
» Indien
» Anreise
» Klima und Reisezeit
» Reisevorbereitung
» Reiseapotheke
» Praktische Tipps
» Essen und Trinken
» Hotels
» Indien Sitemap
» Einkaufen Märkte
» Preise
» Sprache
» Religionen
» Bollywood
» Indien Frauen
» Goa
» Uttar Pradesh
» Kumbh Mela
» Uttaranchal
» Himachal Pradesh
» Rajasthan
» Poona
» Kerala
» Sport
» Tiere
» Bildergalerie
» Ayurveda Reisen
» Yoga
» Yoga Reise
» Yoga Urlaub
» Yoga Online
» Yoga Übung
» Yoga Bilder
» Yoga Kurs
» Yoga Übungen
» Yoga Übungen 2
» Tai Chi
» Ashram
» Videos
» Kochrezepte
» Impressum

Morgim oder Morjim Goa Indien




Heute ist Morjim fast schon in fester Hand russischer Investoren, die Morjim als neues Urlaubsparadies von Goa entdeckt haben. Morgim oder Morjim in Goa, ist ein kleines Dorf, daß neben der Flussmündung des Chapora River, liegt. In Morgim gibt es nicht so viele Unterkünfte als anderswo in Goa was sich jetzt aber schnell ändert.

Die Einheimischen, die im hinteren Teil von Morgim leben, hausen noch in erbährmlich aussehenden Hütten, deren Dächer zum Teil noch mit Palmblätter gedeckt sind. Doch der Aufschwung durch den Tourismus kommt auch den Einheimischen zu Gute, die sich als Personal in den neu entstehenden Hotels als Köchinnen oder ähnliches Verdingen können.

Morgim liegt an der Südspitze des Verwaltungsbezirks Pernem, zu dem auch der berühmtere Ort Arambol gehört. Morgim ist noch ein Geheimtipp unter den Insidern die nach Goa kommen. Das lässt sich daraufhin zurück führen, daß Morgim noch ein ruhiges Fleckchen auf der Landkarte von Goa ist.


Restaurant in Morgim




Noch ist Morgim für einen entspannenden Urlaub zu empfehlen auch wenn die Nachtruhe durch lautes Russendisco Gestampfe manchmal gestört werden sollte. Am Beach von Morgim mit seinem weißen Sand gibt es nur vereinzelte Cottages aus Bambus. Die Straße, die am Morgim Beach entlang führt erinnert eher an Südfrankreich als an Indien, weil zwischen der Straße und dem Morgim Beach ein Schilfgürtel steht, der an die Carmarque erinnert. Man kann in Morgim wie in jedem Ort an der Küste meißt morgens Delfine beim springen beobachten, wenn sie ihrer Beute zusammen mit den Thunfischen, nachjagen.

Durch einen Zufall haben wir von Morgim in Goa erfahren, weil ein Freund von uns, dort ein Hotel eröffnet hatte. Bei unserem Urlaub haben wir für ein paar Tage bei ihm gewohnt. Das Foto oben zeigt den Innenhof des At White Bubble von Morgim, wie er sein Hotel nannte. Mit liebe gebaut, wie man sieht und mit eigens auf das leibliche Wohl der Gäste abgestimmte indische Küche. Jeden Abend wurde ein indisches Büffet von dem einheimischen Personal aus Morgim kredenzt, daß seines gleichen in Indien sucht. Es fehlte an nichts, alles sehr lecker, mh, egal ob Papadam, Linsen oder indische Fleischgerichte und das alles zu einem Preis, der unglaublich niedrig war. Ich weiß nicht ob er damit einverstanden ist das ich Ihn hier erwähne, aber ein großes Lob an Stepfan und sein Engagement in Indien.

Im Frühjahr kommen Riesenschildkröten zur Eiablage an den Strand von Morgim.
Bei Ebbe kann man von Morjim über Ashvem am Strand entlang bis nach Arambol laufen.
Es tut gut daran Wasser für Unterwegs mitzunehmen.

Schildkröten am Strand in Morgim

Unten auf dem Bild sehen Sie 2 Schildkröten, die frisch geschlüpft waren. Wir haben diese zwei Schildkröten genommen, weil sie anscheinend zu schwach waren, um den beschwehrlichen Weg zum rettenden Wasser alleine zu schaffen. So trugen wir die beiden Schildkröten näher zum Wasser hin. So als ob sie dann besser ihrem Instinkt folgen können. Doch die Schildkröten rührten sich nicht vom Fleck. Also haben wir sie direkt ins Meer getragen, bis sie von einer Welle erfaßt worden sind. Weg waren sie.


Frisch geschluepfte Schildkroeten in Morgim

Wann bekommt man schon mal die Gelegenheit Schildkröten beim schlüpfen zu beobachten. Zum Glück waren wir rechtzeitig da.