Roter Sonnenuntergang
» Indien
» Anreise
» Klima und Reisezeit
» Reisevorbereitung
» Reiseapotheke
» Praktische Tipps
» Essen und Trinken
» Hotels
» Indien Sitemap
» Einkaufen Märkte
» Preise
» Sprache
» Religionen
» Bollywood
» Indien Frauen
» Goa
» Uttar Pradesh
» Kumbh Mela
» Uttaranchal
» Himachal Pradesh
» Rajasthan
» Poona
» Kerala
» Sport
» Tiere
» Bildergalerie
» Ayurveda Reisen
» Yoga
» Yoga Reise
» Yoga Urlaub
» Yoga Online
» Yoga Übung
» Yoga Bilder
» Yoga Kurs
» Yoga Übungen
» Yoga Übungen 2
» Tai Chi
» Ashram
» Videos
» Kochrezepte
» Impressum

Klima und Reisezeit für Indien:

Das Klima in Indien ist über das Jahr verteilt in den jeweilligen Gebieten des Subkontinents etwas unterschiedlich, weil in Indien das Monsunklima vorherrscht und wir am eigenen Leib bei unseren Indien Reiserfahrungen erlebt haben. An der Küste im Westen fällt der meißte Regen von Indien.




Beste Reisezeiten für einen Indien Urlaub

Es kommt im einzelnen ganz darauf an wo man in Indien hin will, welches dann die beste Reisezeit ist. Neben dem Indien Wetter, daß auf unserer Seite online zu verfolgen ist, wollen wir Ihnen ein Verzeichnis anbieten, welchen indischen Bundesstaat man am besten bereist beziehungsweise wann dort jeweils das Wetter am gemäßigsten und somit die Beste Reisezeit ist.

Beste Reisezeit Maharashtra

Die Beste Reisezeit für Maharashtra, den indischen Bundesstaat, der oberhalb von Goa liegt, ist dementsprechend von September bis Ende April, was für den ganzen Süden vom indischen Subkontinent gilt.

Aktuelles Wetter in Mumbai

Das aktuelle Wetter von Mumbai dem alten Bombay, ist sehr vom Einfluss des Monsuns geprägt, der den kräftigsten Regenguss auf die Westküste ab Juni bringt. Auf der unten zu sehenden Grafik sieht man, wie die Temperaturen und das Wetter in Bombay, die die Hauptstadt von Maharashtra ist, zur Zeit sind.


Beste Reisezeit Goa

Nach Goa reist man am besten von September bis Ende April. Am heissesten mit bis zu 35 Grad wird es im Mai und Juni.


Reisfeld nahe Hampi

Beste Reisezeit Nordindien

Nordindien hingegen bereist man am besten von Mai bis Oktober, da es dort im Sommer nicht mehr ganz so heiß ist. Dabei muß jedoch in manchen Gebieten nochmals das Wetter differenzierter betrachten, wegen dem Einfluss des Himalaya in dessen Täler noch Monsunklima vorherrschen kann und in den Höhenlagen, die bis zu 6500 Meter erreichen bereits der Winter die ersten Vorboten schickt.



In Goa beginnt ab Juli der Monsun, dann ist es sehr schwül und nicht mehr so heiss

die meisten Touristen haben dann meist schon ihre Weiterreise nach Nordindien

begonnen und im Sommer ist es in Himalaya Nähe nicht mehr so kalt, sodass

man eher eine Treckingtour in die Berge unternehmen kann.




Die beste Reisezeit nach Kerala ist von Dezember bis März, wegen des Monsuns.