Saturday Night Market
» Indien
» Anreise
» Klima und Reisezeit
» Reisevorbereitung
» Reiseapotheke
» Praktische Tipps
» Essen und Trinken
» Hotels
» Indien Sitemap
» Einkaufen Märkte
» Preise
» Sprache
» Religionen
» Bollywood
» Indien Frauen
» Goa
» Uttar Pradesh
» Kumbh Mela
» Uttaranchal
» Himachal Pradesh
» Rajasthan
» Poona
» Kerala
» Sport
» Tiere
» Bildergalerie
» Ayurveda Reisen
» Yoga
» Yoga Reise
» Yoga Urlaub
» Yoga Online
» Yoga Übung
» Yoga Bilder
» Yoga Kurs
» Yoga Übungen
» Yoga Übungen 2
» Tai Chi
» Ashram
» Videos
» Kochrezepte
» Impressum

Einkaufen auf dem Saturday Night Market in Anjuna, Indien:


Einkaufen Märkte

Anjuna

Arambol

In Anjuna nehe Baga findet jeden Samstag ein Markt statt, organisiert von"Ingo"




Ausser den Marktständen, tritt mitten auf dem Platz des Marktes eine Band

auf, bei der man kostenlos zusehen kann. Es sind Profi-Bands und Musiker die sich

zusammensetzen aus Inder und "Ausländer".


Die Musikrichtungen wechseln, von Indischer traditioneller Musik auch öfters

zur Rockmusik, manchmal auch eine Mischung von beiden.


Die indische Musik hört sich ungefähr so an, wie die von dem berühmten Musiker

Ravi Shankar, der auch schon im Jahr 1971 zusammen mit George Harrisson,




Ringo Star, Bob Dylan sowie Eric Clapton und Billy Preston, um nur einige zu

nennen aufgetreten ist, bei "The Concert for Bangladesh" im

Madison Square Garden, New York.



Hier kann man so allerhand Souvenirs kaufen, wie zb. die typischen Raver-Klamotten

oder Goa-Kleidung in Batik-Art oder Goa-Style.



Freakische Umhängetaschen, Skulpturen
wie Buddha, Dancing-Shiva, Ganesh oder

einfach nur ein paar Bilder davon.




Back-Gammon, Schachspiele, Lampen, Hängematten, Schmuck, Edelsteine,

Halbedelsteine, Speckstein-Buddhas, Gewürze
oder Chillums werden in den

jeweiligen Shops angeboten.




Tipp!!! In der nähe des Marktes auf dem Parkplatz kann man viel billiger essen als

auf dem Nightmarket.

Einkaufen Märkte

Anjuna

Arambol